Weekly Diary ♥4

Liebster Award: Danke für die Nominierung | Thank you for the nominationThe ‘Weekly Diary ♥4′ is a special edition this week. ‘Cause the lovely Jessy [Kleidermädchen] and Madeline [Madeline Loves] have nominated me for the ‘Liebster Award’. Therefor, a big ‘Thank you’ to you two girls. I’m very pleased that you like my blog so much.

In dieser Woche ist das “Weekly Diary ♥4″ eine Special Edition. Die liebe Jessy von “Kleidermädchen” und Madeline von “MadelineLoves” haben mich nämlich für den “Liebster Award” nominiert. Dafür ein riesiges Dankeschön an euch zwei Mädels. Es freut mich, dass ihr meinen Blog so sehr mögt.

 

Flechtfrisur | braided hairDescribe yourself with three characteristics!
I’m cheerful, ambitious and loving.

What’s the meaning of your Blog Name?
Oh dear, to find the right name was years of hard work, that caused my first grey hair. Haha, joke aside. Of course not. I amazingly quickly had the idea Every You Every Me. Perhaps ’cause I was inspired by this same placebo song, which is my absolute favorite song.
The meaning of the name was the most important thing to me. That’s why my blog name signifies that I want to share all my thoughts, wishes, dreams, inspirations and hopes with my readers. Quasi: Give me all of you and I’ll give you all of me.

Which three things do you take to a desert island?
Sebastian. Without him, the most beautiful island is just lame, monotonous and LONELY.
Sun Spray, I’ve a fair complexion. Without I would burn mercilessly. Then I’ld not look like a tanned Beach Beauty, but like a crab.
In addition, a lighter. ‘Cause, I doubt I would be able to inflame a fire with two sticks or flints.
I cheat and take a fourth thing. My camera. Pictures are my way to keep memories.

What song do you have on repeat?
Some. But my absolute favorite song is and remains ‘Every You Every Me’ by Placebo.

Beschreibe dich kurz mit drei Eigenschaften!
Ich bin fröhlich, ehrgeizig und liebevoll.

Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen?
Ohje, das war ein Jahre andauernder, mir graue Haare verursachender Prozess. Haha, Spaß beiseite. Natürlich nicht. Ich habe mir zwar wirklich sehr viele Gedanken um den Namen gemacht, bin aber erstaunlicherweise schnell auf Every You Every Me gekommen. Inspiriert wurde ich dabei vom gleichnamigen Placebo-Song, meinem absoluten Lieblingslied.
Die Bedeutung des Namens war mir am Wichtigsten. Deshalb steht mein Blogname auch dafür, dass ich alle meine Gedanken, Wünsche, Träume, Inspirationen und Hoffnungen mit meinen Lesern teilen möchte. Quasi: Gebt mir alles von euch und ich gebe euch alles von mir.

Welche drei Dinge nimmst du mit auf eine einsame Insel?
Sebastian. Ohne ihn ist auch die schönste Insel einfach nur lahm, eintönig und eben EINSAM.
Dann noch Sonnenspray. Ich habe nämlich einen hellen Teint. Ohne würde ich gnadenlos verbrennen. Dann würde ich nicht aussehen wie eine gebräunte Beachbeauty, sondern wie ein Krebs. 
Außerdem ein Feuerzeug. Ich bezweifle nämlich das ich in der Lage wäre mit zwei Stöckchen oder Feuersteinen ein Feuer zu machen.
Ich mogel aber und nehme noch eine vierte Sache mit. Meine Kamera. Erinnerungen müssen schließlich festgehalten werden.

Welcher Musiker vertont dein Leben?
Einige. Aber mein absolutes Lieblingslied ist und bleibt “Every You Every Me” von Placebo.

Early bird or late sleeper?
I’m a student. Does that answer the question? Hehe.
If not: Yes the cliché is right in my case, I’m a late riser.

Which place is on your travel bucket list?
A dear friend of mine moved to London. So I’ll definitely visit her and my favourite city again this summer.

Frühaufsteher oder Schlafmütze?
Ich bin Student. Reicht das als Antwort? Hehe.
Falls nicht: Ja ich erfülle das Klischee, bin ein Langschläfer.

Was ist dein nächstes Reiseziel?
Eine liebe Freundin von mir ist nach London gezogen. Also geht es diesen Sommer auf jeden Fall wieder einmal in meine Lieblingsstadt. Mit Ausflug nach Brighton.

I ♥ London

Dramatic eyes or dramatic lips?
Difficult. I’ld say it refers to the look. I like both.

If you could only shop clothes at one store, what would it be?
Definitely ASOS!

What’s your favorite piece of clothing currently?
Okay, difficult question. My wardrobe is full of great clothes. And I mean really full. I don’t want to limit myself to one piece. That’s why I decided to show you an outfit, with this ingenious braces (I LOVE IT), this sweet blouse and beautiful statement necklace. This is definitely a look I like to wear currently.

Lieber dramatisch geschminkte Augen oder Lippen?
Mh, ich finde beides hübsch. Kommt ganz auf den Look an.

Wenn du nur in einem Shop einkaufen dürftest, welcher wäre das?
Definitiv ASOS.

Was ist dein derzeit liebstes Kleidungsstück?
Okay, schwere Frage. Mein Kleiderschrank ist voll mit tollen Klamotten. Und ich meine wirklich voll. Auf ein einziges Teil möchte ich mich da echt nicht beschränken. Deshalb grenze ich es jetzt einfach mal auf diese genialen Hosenträger (ICH LIEBE SIE) sowie diese süße Bluse und wunderschöne Statementkette ein. Das ist definitiv ein Look, den ich momentan sehr gerne trage.

Mein Lieblingsoutfit | my favourite outfitRomantic or realist?
The mix is the secret. There is no need for rose petals, candlelight dinner and a million candles. But I definitely like surprises. E.g. I received ballet tickets for ‘Romeo and Juliet’ as a gift from Sebastian recently. That was incredible.

Chocolate or chips, what’s your favorite? And what’s your favourite comfort food?
Chocolate! Most of all Ritter Sport Espresso. Yummy!I
And I’m totally addicted to watermelon.

Romantiker oder Realist?
Die Mischung macht’s. Ich stehe nicht so sehr auf Kuschelrock, verstreute Rosenblätter, Candlelight Dinner und eine Million Kerzen. Aber ich mag es definitiv überrascht zu werden. Erst letztens hat mir Sebastian beispielsweise Ballettkarten für “Romeo und Julia” geschenkt. Das fand ich unglaublich.

Schokolade oder Chips, was isst du am liebsten? Und was ist dein Lieblingsessen?
Schoki! Am liebsten: Ritter Sport Espresso. Lecker!
Und ich
bin total süchtig nach Wassermelone.

 

♡ Schokolade ♡ | chocolateDo you have a vice you’d like to get rid of?
If there is one, it doesn’t come to my mind currently.

Do you prefer summer or winter?
Both are good. But I live at the sea. That’s why summer.

Three things, you can’t live without!
My family incl. Sebastian, my friends and my dog ​​Mila. I know that they’re no things, but they’re most important in my life.

Hast du ein Laster, das du gerne loswerden würdest?
Falls es eins gibt, fällt es mir jetzt jedenfalls nicht ein.

Bevorzugst du den Sommer oder Winter?
Beide sind super. Aber da ich am Meer wohne, eher Sommer!

Drei Dinge, ohne die du nicht leben kannst!
Meine Familie inkl. Sebastian, meine Freunde und meinen Hund Mila. Das sind zwar keine Dinge, aber sie sind mir definitiv am wichtigsten.

My nominations for the Award
       Meine Nominierungen für den Award

Once, in Paris                     enfant terrible BERLIN                    Rose Kiara Peaches
Mein Lottaleben                  Vaneshion                                        stylemaquillage
dressvise                             Fairy Fashion

Kiss XOXO Juliane

  3 Kommentare für “Weekly Diary ♥4

  1. 20. Mai 2014 at 13:40

    cooles interview, man erfährt doch immer neues über andere blogger! :) macht die person irgendwie zugänglicher :)
    auf jeden Fall ein riesen dankeschön dass du mich auch nominiert hast!

    ganz liebe grüsse aus Paris!

    http://www.once-in-paris.com

    • 20. Mai 2014 at 13:48

      Vielen Dank. Und natürlich gern geschehen ♥

      Liebe Grüße nach Paris.
      xoxo Juliane

  2. 29. Mai 2014 at 3:22

    Klasse Bilder und geniale Antworten. Glückwunsch zum Award !

    Liebst Minnja

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *