Ripped Jeans


Shirt: New Yorker | Jeans: DIY | Chucks: ConverseTop: New Yorker | Jeans: DIY | Chucks: ConverseMila und das Mädchen von nebenan | Mila and the girl next doorSometimes there are moments in life when we would like to turn back time. You know which ones, because we’ve all experienced them.

I mean…
The moment when you walk on a meadow with your new shoes and step into a large dog poop.
The moment when you shut the door behind you and the key is still in the apartment.
The moment when you notice on a date that you had spinach between the teeth
all the time.
The moment when you jump in the water and your swimsuit rips into two pieces.
The moment when you realize on the way to school or work, that you still wear your slippers.
The moment when you climb trees and a branch rips a huge hole
in your pants.

I can list many more of such moments, because lately I experienced some of them. For example I indeed ripped my pants by accident recently. But instead of throwing them away, I used the misfortune as my inspiration and created my ‘Ripped Jeans Look’. Perhaps it’s therefore not possible to turn back time and simple ‘go back to the roots’. But at least we can try to see the positive in all these completely messed-up situations.


Manchmal gibt es Momente im Leben, da möchte man noch einmal zurück auf Anfang gehen. Ihr wisst welche, denn wir haben sie alle erlebt.

Ich meine…
Den Moment, indem ihr mit euren neuen Schuhen auf einer Wiese spazieren geht und in einen großen Hundehaufen tretet.
Den Moment, wenn ihr die Haustür hinter euch zuzieht und euch einfällt, dass der Schlüssel noch in der Wohnung liegt.
Den Moment, wenn ihr nach einem Date feststellt, dass ihr die ganze Zeit Spinat zwischen den Zähnen hattet.
Den Moment, wenn euch beim Sprung ins Wasser die Badehose entzwei reißt.
Den Moment, wenn ihr morgens auf dem Weg in die Schule oder zur Arbeit merkt, dass ihr noch eure Hausschuhe anhabt.
Den Moment, wenn ihr beim Klettern auf Bäume an einem Ast hängen bleibt und euch einen riesigen Riss in die Hose reißt.

Ich kann euch noch viele solcher Momente aufzählen, denn in letzter Zeit erlebe ich einige davon. Erst kürzlich habe ich mir nämlich tatsächlich ausversehen die Hose zerrissen. Anstatt sie wegzuwerfen, wurde das Unglück aber zu meiner Inspiration und mein “Zerstörte Jeans Look” entstand. Vielleicht ist es also nicht möglich die Zeit zurückzudrehen und einfach “Zurück zum Ursprung” zu gehen. Aber wenigstens können wir versuchen, das Positive in all diesen vollkommen verkorksten Situationen zu sehen.

Gib Pfötchen! | Give paw!Shirt: New Yorker | Jeans: DIY | Chucks: ConverseA big kiss from Mila and your girl next door!

Einen großen Kuss von der süßen Mila und eurem Mädchen von nebenan!

Kiss XOXO Juliane

  4 Kommentare für “Ripped Jeans

  1. 18. Mai 2014 at 21:54

    Gute Idee mit der geretteten Jeans :) Vielleicht sollte ich bei einer meiner Hosen mal nachhelfen um sie dann zerstören zu können ;)

    Liebste Grüße aus Berlin
    Romi
    Mein Fashion & Style Blog romistyle.de

    • 19. Mai 2014 at 8:45

      Haha! Sehr gut. Mach das. Ich kann es definitiv empfehlen. Trage die Hose jetzt noch lieber als vorher.

      xoxo Juliane

  2. 17. Juli 2014 at 15:18

    Argh, mir ist vor Kurzem auch die Lieblingsjeans gerissen. Knapp unter dem A… Ich dachte vielleicht kann ich noch Shorts daraus machen, waren dann für meinen Geschmack doch etwas zu kurz.. Schön konntest du deine Jeans noch retten! Sieht super aus!

    Liebe Grüsse
    Jasmin

    • 17. Juli 2014 at 18:09

      Vielen Dank!
      Schade, dass du deine Jeans nicht mehr retten konntest. Ärgerlich!
      Ich habe auch schon einige meiner Hosen zu Shorts gekürzt. Bisher hatte ich immer das Glück, dass sie nicht zu hoch oben eingerissen sind.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *