A mysterious message in a bottle

Ein toller Tag am Strand | A wonderful day at the beachOnce upon a time. That’s how stories typically start. Except mine. The adventure I will tell you about began yesterday

Es war einmal vor langer Zeit. So beginnen Geschichten doch üblicherweise. Meine jedoch nicht. Das Abenteuer, von dem ich euch heute erzählen werde, begann gestern…


I went for a walk in the dunes | Ich spazierte in den Dünen entlangI spent
a wonderful day at the beach. To my mind the water was unfortunately still too cold to go swimming. That is why I decided to take a walk along the sea and through the dunes.

Ich verbrachte einen wundervollen Tag am Strand. Leider war das Wasser für mein Empfinden noch zu kalt um baden zu gehen. Deshalb beschloss ich einen Spaziergang am Meer entlang und durch die Dünen zu machen.

Der wunderschöne StrandHut: New Yorker | Kleid: Cotton On | Cardigan: ZARA | Gürtel: S. Oliver | Stiefel: Graceland

Hut | New YorkerThe sand, the wind, the sea breeze and the sound of the sea. It was elysian and I enjoyed every second.
I wandered around already for some time, when my eyes suddenly discovered something sparkling in the sand. I don’t mean Edward from Twilight or any other vampire at all.

Der Sand, der Wind, die raue Seeluft und das Meeresrauschen. Es war himmlisch und ich genoss jede Sekunde.
So wanderte ich schon eine gewisse Zeit umher, als mein Blick plötzlich etwas Funkelndes im Sand erfasste. Denkt jetzt bitte nicht an Edward aus Twilight. Einen Vampir meine ich nämlich nicht.

Ich sehe da etwasWas ist das? | What's that?

This aroused my curiosity. I had to know what was hidden there. As I got closer, it looked like a normal glass bottle at first and I almost turned away.
But then I discovered the letter and took the corked bottle out of the sand.

Meine Neugier war geweckt. Ich musste unbedingt wissen, was dort im Verborgenen lag. Als ich näher kam, sah es zuerst aus wie eine normale Glasflasche und ich wendete mich fast ab.
Dann entdeckte ich jedoch den Zettel und nahm die verkorkte Flasche aus dem Sand.

eine Flaschenpost | a message in a bottleI stared at the bottle full of excitement and thought feverishly, how I could get hold of the letter. To simply pull out the cork, wasn’t possible at that moment. It was much too tight.

Voller Spannung starrte ich auf die Flaschenpost und überlegte fieberhaft, wie ich an den Brief kommen sollte. Den Korken einfach herauszuziehen, war in dem Moment nicht möglich. Er war viel zu fest verschlossen.

How can I open it? No idea... | Wie kann ich sie bloß öffnen?So I decided to take the bottle home and to try it there again.

Deshalb entschied ich mich, die Flasche mit nach Hause zu nehmen und es dort noch einmal zu versuchen.

Guess | HandtascheWhen I went home I was full of expectation on the mysterious message in the bottle.

Voller Erwartung auf die geheimnisvolle Botschaft in der Flasche machte ich mich auf den Heimweg.

Ich bin gespanntSchnell nach HauseHat: New Yorker similar | Dress: Cotton On similar| Cardigan: ZARA similar | Belt: S. Oliver | Boots: Graceland | Handbag: Guess

Kiss XOXO Juliane

  10 Kommentare für “A mysterious message in a bottle

  1. Sarah
    19. Januar 2014 at 17:00

    Ich liebe die Bilder!
    Mein absoluter Lieblingsbeitrag bis jetzt! Ist dir wirklich super gelungen!
    <3

    • 19. Januar 2014 at 17:37

      Ich danke dir Liebes ♥
      Das freut mich wirklich sehr.

  2. 20. Januar 2014 at 17:05

    ich LIEBE es wenn shootings nicht nur die klamotten zeigen, sondern auch eine gewisse athmosphäre haben, bzw eine story erzählen! ist echt nicht einfach, aber hast du geschafft!!!

    Lg aus Paris ans Meer :)

  3. Marlene
    20. Januar 2014 at 18:03

    Vielen Dank für deinen Kommentar! Das sind wirklich super schöne Bilder! Wir folgen <3
    http://www.enfantterrible-berlin.blogspot.de
    xoxo

  4. 21. Januar 2014 at 6:11

    oh wow how fun is that! Were you able to get the bottle open?

    -V
    http://stylishlyme.com/

    • 22. Januar 2014 at 21:29

      I was able to open the bottle and I think I’ll keep the letters content as my secret ♥

      xoxo Juliane

  5. 21. Januar 2014 at 17:44

    Oh, ich liebe Strohhüte! Es soll unbedingt ganz schnell wieder Sommer werden :D
    Und supertolle Kulisse mit dem Meer im Hintergrund, toll gemacht!

    LG von Blacky

    http://pennyandblacky.blogspot.de/
    -Freue mich über jeden Besucher :)

  6. 27. Januar 2014 at 19:41

    You look amazing!!! Love the dress and the hat!

    http://www.ruzinscloset.com

  7. 7. Mai 2014 at 20:16

    super schöne fotostrecke, und der look ist mega schön !!! <3

    POCKETFUL OF DREAMS

  8. 22. Juli 2014 at 12:21

    tolles Outift, das mit einer schönen Geschichte perfekt abgerundet wird :(

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *