Hundeliebe und Umzugschaos

Hundeliebe | Labrador Retriever | Mila | Golden Retriever | kuschelweich | Septemberkuss | Kuschelzeit | Gassi gehen | Shirt: Vero Moda | Kette: Bijou Brigitte | Shorts: Amisu | Flechtfrisur | Greetchen Zopf | Canon Eos 70dLandhaus | Feld | Scheune | Natur | Landschaft | Baum | Sommer | Canon Eos 70d | Septemberkuss
Heute zeige ich ein paar Bilder, die bereits in den wärmeren Monaten entstanden sind. Ich bin eine kleine Frostbeule und daher mittlerweile eher mit sibirischen Winteroutfits samt XXL Wollschal und kuscheliger Mütze unterwegs. In kurzer Shorts wäre es mir mittlerweile viel zu kalt. Warum ich keine aktuellen Fotos zeige, hat jedoch zwei ganz einfache Gründe. Erstens passt das Shooting mit unserem süßen Familienhund Mila super zu meinem heutigen Beitragsthema. Und zweitens stecke ich gerade mitten im Uni- und Umzugsstress. Daher komme ich derzeit einfach nicht zum shooten. Ich würde zwar lieber draußen das Model spielen *lacht* als in der Wohnung zu sitzen, über Statistik zu grübeln und nebenbei noch Kisten zu packen. Aber was muss, das muss ja bekanntlicherweise!
Das wird tatsächlich mein zweiter Umzug in diesem Jahr. Unglaublich, nicht wahr. Scheinbar bin ich momentan rastloser als “Elizabeth” im Buch “Eat Pray Love”. Dieses Mal ziehe ich jedoch nicht in eine andere Stadt, sondern in eine größere Wohnung. Und ja, ich sitze hier gerade freudestrahlend wie ein Honigkuchenpferd vor meinem Laptop.
Warum das für mich so wahnsinnig toll ist? Der wichtigste Grund ist, dass ich nach SIEBEN Jahren Fernbeziehung endlich mit Sebastian zusammenziehe. Das ich meine Wohn-Quadratmeterzahl um mehr als das Doppelte vergrößere, ist dabei nur eine schöne Nebensache. Was diesen Umzug zusätzlich noch zum absoluten Wahnsinn macht, ist die Tatsache, dass ich mir endlich einen lange gehegten Herzenswunsch erfüllen kann.

Denn Sebastian und ich werden uns im Frühjahr einen Hund holen.

Was für einen verrate ich an dieser Stelle noch nicht, aber es wird mit Sicherheit der zuckersüßeste Welpe, den die Welt je gesehen hat *lacht*. Ich bin deshalb schon so unglaublich aufgeregt und habe ungelogen ZEHN Hundebücher gelesen. Das Hundebett und sonstige Zubehör habe ich selbstverständlich auch schon in unzähligen “ein Shop geht noch – durchstöber Sessions” ausgesucht.
Dass die neue Wohnung hundefreundlich sein musste, war bei unserer Wohnungssuche das A und O und leider auch einer der am schwersten zu erfüllenden Punkte. Ich hätte echt nie gedacht, wie schwer es sein kann eine passende Wohnung zu finden, in der Tiere erlaubt sind. Liebe Vermieter, was ist bloß los? Ich habe mich während der Suche manchmal echt gefragt, wo denn die anderen ganzen Hundebesitzer so leben und wie die ihre Wohnung gefunden haben. Das war wirklich nicht einfach. Mittlerweile bin ich jedoch froh, dass dieser Stress der Wohnungssuche hinter uns liegt. In ein paar Tagen ist es nämlich schon so weit und wir ziehen in unser neues, traumhaftes Reich. Sebastians und meine erste gemeinsame Wohnung. Die wir uns sehr bald zu dritt teilen werden.

Hundeliebe | Labrador Retriever | Mila | Septemberkuss | Flechtfrisur | Greetchen Zopf | Shirt: Vero Moda | Shorts: Amisu | Kette: Bijou Brigitte | Boots: GracelandHundeliebe | Labrador Retriever | Mila | Golden Retriever | kuschelweich | Septemberkuss | Kuschelzeit | Gassi gehen | Shirt: Vero Moda | Kette: Bijou Brigitte | Flechtfrisur | Greetchen Zopf | Canon Eos 70d

Natürlich kann man auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht.

Heinz Rühmann

Hundeliebe | Labrador Retriever | Mila | Golden Retriever | kuschelweich | Septemberkuss | Kuschelzeit | Gassi gehen | Shirt: Vero Moda | Kette: Bijou Brigitte | Flechtfrisur | Greetchen Zopf | Canon Eos 70d
Hund: Mila ♡ | Shirt: Vero Moda | Shorts: Amisu [ähnlich] | Kette: Bijou Brigitte | Boots: Graceland [ähnlich] Kuss | Kiss

  6 Kommentare für “Hundeliebe und Umzugschaos

  1. Till
    2. Dezember 2015 at 10:32

    Ihr Beide seht richtig süß aus auf den Fotos. Hunde sind wirklich die treuesten Freunde:) Dein Outfit ist wirklich Klasse. Die Shorts steht Dir ausgezeichnet. Ich mag die Outfitpost von Dir in freier Natur:) LG Till

  2. 3. Dezember 2015 at 14:58

    Da hast du recht! Mit Hund kann es einfach viel lustiger werden, vor allem weil sie so einfühlsam sind. Aber schön, dass du dich schon so genau informierst, das ist genau die richtige Einstellung :)

    Liebe Grüße
    Susanne

  3. dirgni
    5. Dezember 2015 at 21:07

    Deinen Beitrag mit Mila finde ich sehr schön. Wir haben auch einen Hund, kann mir gar nicht vorstellen, ohne ihn zu leben. Sie meldet sich schon immer, wenn sie nur mein Auto hört( komme ich von der Arbeit nach Hause). Sie freut sich immer, ist das aber beim Menschen genauso- ich glaube nicht!
    Deine Outfit sind wie immer klasse

  4. 21. Dezember 2015 at 13:08

    Wunderbare Bilder. Dein Hund ist so was von schön! Ich liebe Hünde.

    ♥ Nissi

  5. 11. Januar 2016 at 22:40

    Das sind echt schöne Fotos von deinem Familienhund und dir :)
    Ich bin schon gespannt auf die Welpenfotos, die werden sicherlich zuckersüß!
    Liebe Grüße und viel Erfolg beim Lernen und beim Umzug
    Sarah von https://mademoisellemuffin.wordpress.com/

  6. nathalie
    26. Juli 2016 at 9:28

    oh der ist ja total süß :))
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *